Am letzten Juli-Wochenende (29 & 30.7.) feiern wir traditionell unser Flugplatzfest. Der zweitägige Festbetrieb beginnt am Samstag ab 14 Uhr und der Sonntag startet um 10:00 Uhr mit einem Gottesdienst in der Flugzeughalle. Im Anschluss folgt ein gemütlicher Weißwurst-Frühschoppen.

Euch erwartet wieder ein abwechslungsreiches Getränke- uns Speiseangebot (von herzhaft bis süß), eine große Tombola und Livemusik – dieses Mal erneut mit der Band Timeless. Für alle, die gerne selbst in die Luft gehen wollen, stehen Motorsegler bereit und am Sonntag Nachmittag sind zudem Rundflüge mit dem Hubschrauber und voraussichtlich auch Gyrokopter möglich.

Am letzten Juli-Wochende (30. & 31.7.) feiern wir unser 65-jähriges Bestehen mit dem alljährlichen Flugplatzfest. Der zweitägige Festbetrieb beginnt am Samstag ab 14 Uhr und der Sonntag startet um 9:30 Uhr mit dem traditionellen Gottesdienst in der Flugzeughalle. Im Anschluss folgt ein gemütlicher Weißwurst-Frühschoppen.

Euch erwartet wieder ein abwechslungsreiches Speise- und Getränkeangebot, eine große Tombola und Livemusik – heuer erstmals mit der Band Timeless. Für alle, die gerne selbst in die Luft gehen wollen, stehen Motorsegler bereit und am Sonntag Nachmittag sind zudem Rundflüge mit dem Hubschrauber und Gyrokopter möglich.

Musikalisch abheben kann zudem am Samstagabend beim ersten AEROSOUND mit Barbetrieb und DJ Matze G. an den Turntables.



Auch dieses Jahr bieten wir in Kooperation mit der Volkshochschule (VHS) des Landkreises Tirschenreuth einen Schnupperkurs bestehend aus Theorie und natürlich Praxis für alle Fluginteressierte an. Für den Kurs vom 3. bis 6. Juni sind noch Plätze frei. Wer also schon immer einmal auf dem Pilotensitz Platz nehmen und ein Flugzeug eigenhändig fliegen wollte, hat nun die Chance dazu unser wunderbares Hobby unter Anleitung erfahrener Fluglehrer ganz unverbindlich kennenzulernen.

Details/Anmeldung: http://vhs.kreis-tir.de
Telefon: 09631/88-205
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

READY FOR TAKEOFF?
Am 30. Juli steigt das erste AEROSOUND am Tirschenreuther Flugplatz.

Sobald die Sonne unter geht und die Flugzeugmotoren schweigen, heben wir musikalisch mit euch ab und lassen einen (hoffentlich) perfekten Sommertag gebührend ausklingen. An den Turntables wird euch DJ MATZE G. heiße Beats, fette Riffs und besten Sound vor die Füße knallen. Wer da an der Bar stehen bleibt ist selbst schuld.

Wir hoffen natürlich auf eine lauschige Sommernacht, aber für den Fall, dass uns das Wetter im Stich lassen sollte, kann die Feierei jederzeit im Hangar unbekümmert weitergehen.

Macht mit uns die Nacht zum Tag und lasst uns gemeinsam das AEROSOUND 2016 unvergesslich machen!

Alle weiteren Details gibts in Kürze.

Tirschenreuth. (axs) Lautlos mit dem eleganten Segelflugzeug durch die Lüfte schweben oder mit dem Motorsegler eine Runde über dem eigenen Garten drehen - möglich gemacht hat diese Erfahrungen wieder eine Ferienaktion des Segelflugclubs Stiftland.

Das "Schnupperfliegen" ist ein echter Klassiker im Ferienprogramm und erfreut sich seit jeher großer Beliebtheit. Auch in diesem Jahr waren die 25 Plätze schnell belegt und es wurde eine Warteliste angelegt. Voller Vorfreude und zum Teil auch ein wenig angespannt saßen die jungen Teilnehmer im Schatten und warteten jeweils auf ihren Flug. Alle zehn Minuten kam dann das ungewöhnliche Taxi in Sicht und setzte auf der Piste auf. Ein Motorsegler und ein Segelflugzeug waren während der Aktion allein für die Kinder im Einsatz.

TIRSCHENREUTH. Zwei Motorsegler, ein Hubschrauber und ein Gyrokopter waren am Sonntag unermüdlich im Einsatz: Ganz Tirschenreuth, so schien es, wollte bei Rundflügen in den wunderschön blauen Sommerhimmel aufsteigen. Das Flugplatzfest am Wochenende ist Tradition. Man will dabei nicht nur der Bevölkerung etwas bieten, sondern auch Werbung machen für das Hobby Fliegen.

80 aktive Mitglieder hat der im Jahr 1951 gegründete Verein heute, so Pressesprecherin Alexandra Ritz. Die 28-Jährige fliegt selber seit ihrem 15. Lebensjahr und ist das einzige aktive weibliche Mitglied im Verein. Um der Abwanderung aus der Region entgegen zu wirken, forciert der Verein jetzt die Werbung für das Hobby. Neben den Flugtagen gehört das Schnupperfliegen dazu, bei dem man für 50 Euro fünf Starts mit dem vereinseigenen Motorsegler sowie einen 20-minütigen Flug machen kann, um herauszufinden, ob einem die Fliegerei liegt.

Der Verein bewirbt sie als "perfekte Mischung aus Team- und Einzelsport". Gerade beim Segelfliegen ist bei jedem Start ein ganzes Team nötig aus Flugleiter, Windefahrer, Starthelfer und Seilrückholer. Erst oben in der Luft, ist der Flieger allein mit sich und dem Himmel. Wer bereit ist, die Sommerwochenenden auf dem Flugplatz zu verbringen, der kann einer Ausbildung zum Segelflieger entgegen sehen.

Schon längst nicht mehr aus dem Veranstaltungskalender der Stadt Tirschenreuth wegzudenken: unser traditionelles Flugplatzfest! Übernächstes Wochenende ist es wieder soweit. Seid ihr bereit in die Luft zu gehen? Oder doch lieber nur lecker Torten naschen? Oder ein frisch gezapftes Festbier genehmigen? Oder beim Weißwurstfrühstück den Tag beginnen? Wir freuen uns auf euch.

SFC bei Facebook

 SFC Stiftland e.V. Tirschenreuth bei Facebook