Das Red Bull Skydive Team und das Blanix-Segelflugteam haben einen neuen, spektakulären Stunt vollbracht:

"In 4.000 Metern Höhe und mit 180 km/h nahm das Red Bull Skydive Team in Wingsuits die Verfolgung von zwei Segelflugzeugen auf. Der Höhepunkt: Eine gemeinsame Formation."

 

Weitere Infos und ein Video gibt es hier!

2 Segelflugzeuge und 5 Skydiver in gemeinsamer Formation

 

(Hier findet ihr den vorherigen Stunt aus dem Jahr 2010: Zwei Flugzeuge, ein Skydiver, ein Umstieg.)

Am Wochenende konnten endlich die ersten Seglerstarts der Saison gemacht werden. Selbst der starke Ostwind konnte uns nicht aufhalten und sogar am "Brückenmontag" wurde geflogen. Gestern, nachdem der Wind erfreulicherweise auf westliche Richtungen drehte, wurden wir dann mit den ersten Thermikflügen belohnt, sodass am Nachmittag sogar alle Segler zeitgleich in der Luft waren.

Ka6 im Flug

Hoffen wir, dass uns diese Saison noch viele dieser thermikreichen Flugtage schenkt.

René hat heute beim Luftamt Nordbayern in Nürnberg erfolgreich die Theorieprüfung für den Segelflugschein und die Sprechfunkprüfung abgelegt. Herzlichen Glückwunsch!

Vergangenes Wochenende konnten wir mit dem ersten Motorsegler-Start des Jahres die Flugsaison 2012 eröffnen. Wir freuen uns auf viele schöne Flüge und hoffentlich viel Thermik.

Wer sich für den faszinierenden Flugsport interessiert, kann sich jederzeit unverbindlich bei einem Schnupperkurs informieren! Gäste, welche die aus der Luft oftmals wie Spielzeug anmutende Umgebung erleben möchten, sind natürlich ebenfalls herzlich willkommen.

Der Flugbetrieb findet ab sofort bei gutem Wetter an jedem Samstag, Sonntag und an Feiertagen sowie nach Terminabsprache statt.

 

Tolle Aufnahme vom letztjährigen Bürgerfest, die den Marktplatz von Tirschenreuth mittels Tilt-Shift-Technik in eine Miniaturstadt verwandelt:

Miniatur-Tirschenreuth

[Anklicken für Größer]

Auf der Kreisseite des Neuen Tag wurde heute ein Artikel über die neue Vorstandschaft der Vereins veröffentlicht:

Zeitungsartikel vom 4.4.2012

[Auf den Artikel klicken, um ihn zu vergrößern.]

Nachtrag: Die Online-Version kann man ab sofort hier abrufen.

Bei der Hauptversammlung des Segelflugclubs am Freitagabend wurde der bisherige 2. Vorsitzende Reiner Weig zum neuen Vereinsvorstand gewählt. Er löst damit Hermann Feistenauer ab, der nach 30 Jahren Amtszeit nicht mehr zur Wahl angetreten war. Feistenauer lenkte seit 1982 als 1. Vorsitzender die Geschicke der Tirschenreuther Segelflieger.

Albert Schmidt wurde von der Versammlung zum 2. Vorsitzenden bestimmt. Wiedergewählt wurden Walter Köllner als Kassenwart und Ausbildungsleiter, Alexandra Ritz als Schriftführerin und Rainer Schaller als Werkstattleiter. Neuer Jugendleiter beim SFC ist Michael Köllner.

Während wir noch auf den Saisonstart 2012 warten, hier schon mal ein Segelflug-Video mit tollen Aufnahmen aus Frankreich und der Schweiz: http://vimeo.com/36977843

SFC bei Facebook

 SFC Stiftland e.V. Tirschenreuth bei Facebook